Logo der Zitadelle
Die Zitadelle
Service-Information
Zitadelle und Juliusturm >
Museum >>>
Archäologisches Fenster
Kunstausstellungen >>
Konzerte und Veranstaltungen
Zitadelle für Kids + mehr
Locationvermietung >>>
Hochzeitslocation
Programm-Kalender
Open Air
Kontakte
Führungen
Zitadelle und AT FORT
Downloadangebote
Ateliers im Haus 4
Schänke - Biergarten
Freilichtbühne an der ...
Impressum
English Version


Programm für Kinder und Senioren siehe weiter unten !

AUSSTELLUNGEN

Pavillon – Innenhof
Tafeln wie zu Lynars Zeiten
Dauer: verlängert bis 29.5.2016

Zeughaus
Hinter jedem Objekt ist eine Geschichte verborgen
Spannendes und Rätselhaftes aus dem Magazi
n
Dauer: verlängert bis 29.5.2016

Bastion Kronprinz - Ausstellungssäle
Hans Stein
Berlin – Stadt als Baustelle
Gemälde und Grafiken von 1957 bis 2015
Dauer: 6.11.15 – 28.3.16

KONZERTE UND VERANSTALTUNGEN

Weiteres Programm siehe unter Open Air

Zitadelle - Gotischer Saal
Junge Talente stellen sich vor
Mi 10.2. 19.30
Eintritt: frei
Konzert mit Studentinnen und Studenten der UdK und der HfM Hanns Eisler. Am Klavier: Natalia Christoph.
Werke von J.S. Bach, W.A. Mozart, G. Verdi, G.F. Händel, F. Lehar u.a.

Theater Zitadelle
Die Berliner Stadtmusikanten
Mi 17.2., Do 18.2., Mi 30.3., Do 31.3. 20.00
Sag mal, geht` s noch – Die Berliner Stadtmusikanten 2
Fr 19.2., Sa 20.2., Fr. 1.4., Sa 2.4. 20.00
Eintritt: 15,- € / 10,- €

Zitadelle – Gotischer Saal
Klassik in Spandau
Robert Schumann - Heine Lieder
Sebastian Noack (Bariton), Manuel Lange (Klavier)
Sa 20.2. 19.30
Eintritt: 18,- € / 12,- €
Kartentelefon: 030/ 311 604 334 (Mo-Fr 10 bis 16 Uhr)
Der Berliner Sebastian Noack studierte bei Dietrich Fischer-Dieskau, Aribert Reimann, Ingrid Figur und Thomas Quasthoff. Mit dem Pianisten Manuel Lange gründete er die Konzertreihe Meisterlied im Musikinstrumentenmuseum. Das Programm umfasst die Dichterliebe, aber auch den seltener gehörten Liederkreis oder das dramatische Balsezar.

Zitadelle - Gotischer Saal
Violinsonaten von L. van Beethoven und J. Brahms
Eva-Christina Sckönweiß (Violine) - Natalia Christoph (Klavier)

So 21.2. 16.00
Eintritt: 15,- / 10,- €
Kartentelefon: 030/ 893 70 530

Zitadelle - Italienische Höfe
Klassik in Spandau
Klassisches Experiment
Spark – „Die klassische Band“

Sa 12.3. 19.30
Eintritt: 24,- € / 16,- €
Kartentelefon: 030/ 311 604 334 (Mo-Fr 10 bis 16 Uhr)
Wild Territories – Neuer Klang zwischen Post-Klassik, Minimal Music und Avantgarde: Spark verleiht der jungen kreativen Klassikszene eine aufregend neue Stimme. Das Quintett verbindet den Feinsinn und die Präzision eines klassischen Kammermusikensembles mit der Energie und dem Biss einer Rockband.

Zitadelle - Gotischer Saal
Carolin No
Ehrlich gesagt

So 13.3. 19.00
Eintritt: 17,- € / 14,- €
Kartentelefon: 030/ 333 40 22
Nicht laut und doch kraftvoll, nicht angepasst und doch zeitgemäß, nicht aufgedreht und doch berührend – das ist das Singer-Songwriter-Duo Carolin No, das sich jedem Versuch widersetzt, eingeordnet zu werden. Carolin Obieglo fasziniert mit ihrer kristallklaren und zugleich samtig-warmen Stimme im gleichen Maß, wie Andreas Obieglo in seiner Virtuosität an verschiedenen Instrumenten brilliert.

Zitadelle - Gotischer Saal
K.C. Miller Duo
„Dancing the Boogie"

K.C. Miller (Piano, Vocals), Michiel Demeyere (drums)
Sa 19.3. 20.00
Eintritt: 15,- € / 12,- €
Kartentelefon: 030/ 333 40 22
Das K.C.Miller Duo kombiniert Boogie-Woogie mit einer satten Portion Blues, fein abgeschmeckt mit einem Schuss New Orleans und garniert mit einer aufregenden Prise Jazz und Swing! Unterstützt werden beide durch Tanzeinlagen von Showtänzern der Berliner Boogie Woogie, Swing & Jive Clubs.

Zitadelle – Gotischer Saal
Berliner Schlosskonzerte
Beethoven – Berühmte Sonaten
Naoko Fukumoto (Klavier)

Mo 21.3. 18.00
Eintritt: 32,- € / 28,- €
Kartentelefon: 030/ 4799 7447

Zitadelle – Innenhof
10. Oster-Ritterfest
Dauer: Sa 26.3. – Mo 28.3. jeweils 10.00 – 20.00
Wegezoll: Kinder bis 5 J. frei, 6 bis 16. J. 6,- €, Schüler/Studenten & Gewandete 9,- €, Erwachsene 12,- €, Familie 30,- € (2 Erwachsene mit eigenen Kindern bis 16 J.)
Großer historischer Markt, Musik & Show auf 4 Bühnenbereichen, Ritterlager und Ritterturnier zu Pferde und am Boden, Gaukler, Fakire, Kinderaktionen u.v.m.  Eine Veranstaltung von Carnica Hist. Feste & Märkte, Info: www.carnica-spectaculi.de, post@carnica.de
(Besuch aller Museen, Ausstellungen und Turmbesuch im Eintrittspreis enthalten: geöffnet bis 17 Uhr)

Zitadelle – Gotischer Saal
Berliner Schlosskonzerte
Klassik zu 4 Händen
Naoko Fukumoto, Maria-Magdalena Pitu-Jokisch (Klavier
)
Do 31.3. 18.00
Eintritt: 32,- € / 28,- €
Kartentelefon: 030/ 4799 7447

Zitadelle – Gotischer Saal
Berliner Schlosskonzerte
Schubert - Klavierwerke
Maria-Magdalena Pitu-Jokisch (Klavier)

So 3.4. 18.00
Eintritt: 32,- € / 28,- €
Kartentelefon: 030/ 4799 7447

Zitadelle
Kunst trifft Handwerk
Sa 9.4. + So 10.4. 11.00 – 18.00
Eintritt: 3,- € (bis vollendetem 15. Lebensjahr frei)
Mehr als 100 Aussteller aus allen Bereichen des Kunsthandwerks bieten im Gotischen Saal und auf dem Freigelände der Zitadelle handgefertigte Objekte aus Holz, Textil, Glas, Keramik, Metall oder Stein. Kunst, Design und Kunsthandwerk stehen im Vordergrund dieser Veranstaltung, zahlreiche Aussteller führen ihr Handwerk vor.
Info + Veranstalter: Cornelia Hasler, www.kunsthand-berlin.de

Zitadelle – Gotischer Saal
Klassik in Spandau
Duo Concertante
Nancy Dahn (Violine), Timothy Steeves (Klavier)

Sa 16.4. 19.30
Eintritt: 18,- € / 12,- €
Kartentelefon: 030/ 311 604 334 (Mo-Fr 10 bis 16 Uhr)
Programm: Johann Sebastian Bach Sonate Nr. 3 E-Dur, Ludwig van Beethoven Sonate für Klavier und Violine Nr. 9 Kreutzer, Ludwig van Beethoven Sonate für Klavier und Violine Nr. 5 Frühlingssonate

Zitadelle - Gotischer Saal
Cafe del Mundo
Flamenco Gitarren in Passion

Fr 29.4. 20.00
Eintritt: 16,- € / 12,- €
Kartentelefon: 030/ 333 40 22
Die Gitarrenvirtuosen Jan Pascal und Alexander Kilian sind gegensätzlich wie Wasser und Feuer. Ihre Musik entführt in die mystische Welt des Flamencos, der viel mehr ist als virtuose Unterhaltung. Im Flamenco geht es um alles, um Liebe, Sehnsucht, Tod und Lebensfreude, um Himmel und Erde. Diese Musik entfaltet eine unwiderstehliche Kraft, die aufweckt und berührt.

Zitadelle - Gotischer Saal
Michael von Zalejski
Merci Udo – Eine Hommage an Udo Jürgens

Sa 30.4. 20.00
Eintritt: 16,- € / 12,- €
Kartentelefon: 030/ 333 40 22
Allein am Flügel präsentiert Michael von Zalejski die schönsten Songs von Udo Jürgens. Dabei kommt er seinem musikalischen Vorbild erstaunlich nahe. Insbesondere die vergessenen „Lieder, die im Schatten stehen," in Kombination mit den allgegenwärtigen Hits erzeugen diese ganz besondere Mischung aus Chanson Abend und Schlagerkonzert.


 

PROGRAMM FÜR KINDER


MUSEUMSPÄDAGOGISCHES PROGRAMM DES STADTGESCHICHTLICHEN MUSEUMS SPANDAU

Geschichte und Geschichten auf der Zitadelle
und im Gotischen Haus

Altersgerechte Rundgänge
für Kita- und Grundschulgruppen, Anmeldung notwendig unter
030/ 354 944 297, Eintritt: frei

Die Rundgänge bieten nicht nur Geschichte, sondern auch Spiel und Spaß, wenn man in Filzpantoffeln durch die Zeit reist, Socke etwas über den Schuhmacher erzählt oder sich die schöne Elisabeth zwischen Bauer, Müller und Bäcker entscheiden muss.

Di 9.2., 23.2., 1.3., 8.3., 15.3., 22.3.,
Di 5.4., 12.4., 19.4., 26.4.
Mi 10.2., 17.2., 24.2., 2.3., 9.3., 16.3.
Do. 17.3.
jeweils 10.00 Uhr und 11.30 Uhr

Das genaue Themenprogramm für Januar bis März 2016 finden Sie hier hier als Download

 

 

Workshops für Kinder und Jugendliche auf der Zitadelle
in Zusammenarbeit mit Kulturprojekte Berlin:

Deine eigene Burg (5 - 12 Jahre)
Eine Zeitreise führt euch in das alte Spandau und das Leben auf der Zitadelle.

Aus dem Erdreich in`s Museum (9 - 12 Jahre)
Alte Scherben, Steine, Holz und Knochenreste können uns spannende Geschichten von früheren Zeiten erzählen. Mit Schaufel, Pinsel und Pinzette könnt ihr selbst euer Geschick beim Ausgraben erproben.

Die Siegesallee – Reklame für den Kaiser (12 - 16 Jahre)
1901 schenkte Kaiser Wilhelm II. den Berlinern die Skulpturen der Siegesallee, die heute auf ihren Einzug in ein neues Museum auf der Zitadelle warten. Ein Blick hinter den Bauzaun zeigt: welche brandenburgisch-preußischen Herrscher es gab, wie sie dargestellt sind und was sie über die Zeit des Deutschen Kaiserreiches, den Absolutismus und das Mittelalter verraten.

Termine: Mo - So nach Vereinbarung!
Weitere Informationen und Buchung:
Museumsinformation Berlin
(Mo - Fr 9 bis 16 Uhr, Sa u. So 9 bis 13 Uhr)
Tel.: 030/ 247 49 888
museumsinformation@kulturprojekte-berlin.de



THEATER AUF DER ZITADELLE
Vorbestellung: 030 / 335 37 94, Info: www.theater-zitadelle.de
Eintrittspreise: Erwachsene 7,- €, Kinder u. Ermäßigte 6,- €
Kita- und Schulgruppen über JugendKulturService: 4,00 €
(Juni, Juli & August spielfrei)

Für Menschen ab 3 Jahren
Theater Couturier: Der Drache mit den roten Augen
Mi 10.2. 10.00

Für Menschen ab 2 Jahren
Theater Couturier: Firiwitzi Naseweis
Do 11.2., Fr 12.2. 10.00
Sa 13.2., So 14.2. 16.00

Für Menschen ab 3 Jahren
Theater Couturier: Der Drache mit den roten Augen
Do 25.2., Fr. 26.2. 10.00

Für Menschen ab 6 Jahren
Steinsuppe
Di 1.3., Mi 2.3., Do 3.3. 10.00

Für Menschen ab 2 Jahren
Theater Couturier: Gänsefüßchen
Sa 5.3., So 6.3. 16.00
Mo 7.3. 10.00

Für Menschen ab 3 Jahren
Frederick und Tillie
Di 22.3., Mi 23.3. 10.00

Für Menschen ab 4 Jahren
Dornröschen
Di 15.3., Mi 16.3., Do 17.3. 10.00
Sa 19.3., So 20.3. 16.00

Für Menschen ab 5 Jahren
Rotkäppchen
Di 5.4., Do 7.4. 10.00

Für Menschen ab 4 Jahren
Rumpelstilzchen
Di 12.4., Mi 13.4., Do 14.4. 10.00
Sa 16.4., So 17.4. 16.00

Für Menschen ab 3 Jahren
Theater Geist: Ich bin ich
Di 19.4., Mi 20.4., Do 21.4. 10.00
Sa 23.4., So 24.4. 16.00

Für Menschen ab 4 Jahren
Theater Tiefflieger: Die ultimative Clownsshow
Di 26.4., Mi 27.4. 10.00
Sa 30.4. 16.00


 

Programm des Stadtgeschichtlichen Museums Spandau
Seniorenführungen mit Knubbelkrud


Ab 5 Personen, nur mit Voranmeldung unter Tel. 030/ 354 944 297
Eintritt: frei

ZITADELLE
Die Reise durch die Zeit
von der Insel Spandowe zu Günther Neumann und seinen Insulanern

Di 1.3., 8.3., 5..4., 12.4.
jeweils 13.15 am Torhaus der Zitadelle
Wir reisen mit einem Koffer durch die Epochen der Spandauer Geschichte und entdecken an den Haltepunkten immer wieder neue und spannende Aspekte vergangener Zeiten.

GOTISCHES HAUS
Die Geschichte der alten Stadt Spandau zum Staunen, Fühlen, Riechen und Phantasieren
Di 15.3., 22.3., 19.4., 26.4. 13.15 Uhr


nach oben                                                                               home